Wir wollen, ob zu Luft, Wasser oder Land, der Anbieter maßgeschneiderter Batterien für herausfordernste Bauräume sein.

Unsere Kunden begleiten wir von der Batterieauslegung über Prototypen bis zur Kleinserie.

Das EMECTRIC Batteriesystem wurde während der Entwicklung eines elektrischen Antriebssystems für Segelflugzeuge entworfen. Bereits in der Projektplanung wurden deshalb hohe Anforderungen an Leistung, Gewicht und Sicherheit gesetzt. Besonders wichtig war uns dabei, möglichst flexibel geometrisch unterschiedliche Batteriemodule konfektionieren zu können, um so Antriebssysteme für verschiedene Flugzeugtypen abzudecken. Schließlich entstand ein Batteriesystem, das völlig individuell auf Kundenwünsche angepasst werden kann.

Seit dem 1.12.2018 sind wir Teil der Technologie-Transfer-Initiative GmbH in Form einer Transfer- und Gründerunternehmung (TGU). Die TTI GmbH unterstützt Gründungsvorhaben und ist ein Unternehmen der Universität Stuttgart.

Von Juli 2019 bis Juni 2020 wird das Vorhaben EMECTRIC im Rahmen des EXIST-Programms durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Beratung und Unterstützung erhält das Team von Prof. Dr.-Ing. Peter Birke, Arbeitsgruppe Elektrische Energiespeichersysteme (EES) am Institut für Photovoltaik (ipv) an der Universität Stuttgart und Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Alexander Sauer, Stuttgarter Institut für Energieeffizienz in der Produktion (EEP) und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA).

Unsere Partner

Das EMECTRIC Team

Marc Emmerich (Dipl. Ing.)
Produktentwicklung, Konstruktion, Design, Vertrieb
Tel.: +49 (0) 163 / 3933947

Michael Schlesinger (B.Eng.)
Produktion, Qualitätsmanagement, Produktentwicklung
Tel.: +49 (0) 172 / 3215993

Linda Emmerich (M.A)
Marketing, Vertrieb, Organisation
Tel.: +49 (0) 151 / 74385393